Termin Details

  • Datum:

Die SPD kämpft seit 158 Jahren gegen Rechts. Sie ist eine antifaschistische Partei. Daher sind die vergangenen Jahre mit Sorge zu betrachten.

Seit Jahren erstarken Rechte in Deutschland. Sei es die AfD, Pegida, die Identitäre Bewegung oder die Querdenker*innen. Das ist eine Gefahr für unsere Demokratie.

Dies bemerkt man nicht nur in den Parlamenten, sondern auch auf der Straße und im Netz.

Aber wie sollen wir mit Rechten umgehen? Wie arbeiten sie? Was können wir tun? Wie ist die Lage im Bundestag, wie ist die Lage in Bayern?

Darüber möchte ich mit euch diskutieren.

Zu Gast sind: Helge Lindh (MdB, Mitglied im Innenausschuss) und Florian Ritter (MdL und Experte im Bereich Rechtsradikale in Bayern).

Alle sind herzlich eingeladen mit zu diskutieren.

Zoom Link: https://us02web.zoom.us/j/8105368693

Foto Helge Lindh: Christoph Busse