Medienecho

Hier finden Sie die letzten Presseberichte über mich und meine Arbeit:

Bild: Marvin Kliem

CARMEN WEGGE ÜBERNIMMT PATENSCHAFT FÜR IRANISCHE AKTIVISTIN

20.12.2022 | Süddeutsche Zeitung

Armita Abbasi, eine 21-jährige Frau, die im Iran gefoltert und brutal vergewaltigt wurde, wird von Carmen Wegge unterstützt und die politische Patenschaft übernommen. Wegge setzt sich für die Freilassung der jungen Frau ein, die vom iranischen Regime zunehmend als Organisatorin der Proteste dargestellt wird.

 

INTERVIEW ZUR FÖRDERUNG DES FORUMS HUMOR IN BERNRIED

08.07.2022| kulturWelt – Bayern 2

Das Forum Humor in Bernried am Starnberger See wird mit Fördermittel des Bundes unterstützt und kann mit 5,68 Millionen Euro gebaut werden. Moderatorin Barbara Knopf und Carmen Wegge unterhalten sich über den Humor in Bayern und die Pläne für Bernried.

 

INTERVIEW ZUR LEGALISIERUNG VON CANNABIS

20.06.2022 | Tomatolix – Youtube

Der freie Journalist Felix Michels spricht mit Georg Wurth vom deutschen Hanfverband, der Bundestagsabgeordneten Carmen Wegge, dem Soziologen Dr. Bernd Werse und dem Toxikologen Dr. Fabian Steinmetz über den Stand der Legalisierung in Deutschland.

 

„MORDDROHUNGEN – DAS GEHT HALT GAR NICHT“

03.02.2022 | Süddeutsche Zeitung

Carmen Wegge, SPD-Abgeordnete für den Wahlkreis Starnberg, hat kurz nach einer Rede im Bundestag zur Impflicht eine Nachricht erhalten: Sie solle am Galgen hängen. Wie geht sie damit um? Ein Gespräch über das Leben mit täglichen Hassbotschaften.

 

ABGEORDNETE: NEU VERTEILTE ROLLEN IN BERLIN

19.01.2022 | Kontrovers – BR Fernsehen

Die Bundestagswahl hat für viele Abgeordnete das Leben komplett verändert. Die Union in der Opposition, die SPD bleibt in der Regierung. Wie kommen die Abgeordneten Carmen Wegge, SPD und Hans-Peter Friedrich, CSU und Ex-Bundesminister, damit zurecht?

 

KANZLERWAHL IN BERLIN: „DA PASST DIE JOGGINGHOSE NICHT“

08.12.2021 | Süddeutsche Zeitung

Die Bundestagsabgeordnete Carmen Wegge (SPD) erzählt, wie die Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler ablief und welche Fehler man bei so einer Veranstaltung vermeiden sollte.

 

SOZUSAGEN! POETRY SLAM UND POLITIK

19.11.2021 | Tagesticket – der Früh-Podcast – Bayern 2

Die Hassmails an Markus Söder, das Fachchinesisch der Politik, Sonette über den Mindestlohn und natürlich das Gendern: Wir sprechen mit der Politikerin und Poetryslammerin Carmen Wegge (32, SPD), die im neuen Bundestag einiges vorhat – vor allem auch sprachlicher Art.

 

LOBBYISMUS – WAS EINE JUNGE BUNDESTAGSABGEORDNETE ÜBER GESCHENKE DENKT

16.11.2021 | Tagesticket – der Früh-Podcast – Bayern 2

Carmen Wegge sitzt seit kurzem als Abgeordnete für die SPD im Deutschen Bundestag. Dort bekommt sie reichlich Geschenke und Post von Lobbyverbänden. Was das mit ihr und ihrer Unabhängigkeit als Politikerin macht? „Ich glaube schon, dass es einen beeinflusst”, sagt sie.

 

PODCAST: VON STARNBERG NACH BERLIN

28.10.21 – 6.07.2022 | Süddeutsche Zeitung

In 19 Folgen erzählt Carmen Wegge von ihren ersten Monaten im Bundestag. Dabei stehen die Alltagsprobleme einer Jungparlamentarierin im Vordergrund: Wo darf man sich hinsetzen? Gibt es eine Kleiderordnung im Bundestag? Wie ist es als junge Mutter im Bundestag? Wie viel Geld hat man als MdB? Und wie schafft man es an einem langen Sitzungstag nicht zu hungern?

 

NEUANFANG IN BERLIN

29.09.2021 | Kontrovers – BR Fernsehen

Viele SPD-Kandidaten haben durch den Schlussspurt ihrer Partei überraschend den Einzug in den Bundestag geschafft. Kontrovers hat eine Newcomerin aus Bayern begleitet, die lange keine Aussicht auf einen Wechsel nach Berlin hatte. Wie hat sie den Wahlabend erlebt? Und wie schlägt sie sich bei ihren ersten Schritten in Berlin?